Die LIFECARD - Das Leistungspaket - für den Ernstfall
Wer in den Urlaub führt oder häufig unterwegs ist, denkt nur selten an die Risiken, die mit jeder Reise verbunden sind. Jahr für Jahr erkranken oder verunglücken etwa 10 % aller Urlauber.
Bereits bei leichten Erkrankungen oder Verletzungen ist in vielen Ländern eine ausreichende medizinische Versorgung infrage gestellt.
Der Flugrückholung-Lifecard e.V. bietet in diesen F�llen eine bew�hrte Alternative:
deutschsprachige ärztliche Beratung bei Erkrankungen im Ausland
einen medizinischen Dolmetscherdienst als Verständigungshilfe zwischen Arzt und Patient,
den Transport lebenswichtiger Medikamente, von medizinischem Gerät und Personal zur Unterstützung respektive Ergänzung der Hilfe vor Ort,
die Organistion und die Durchführung eines medizinisch notwendigen, ärztlich angeordneten Ambulanz fluges in Begleitung eines Notarztes und/oder einer medizinischen Assistenz,
die Organisation bodengebundener Transporte mit Krankenwagen,
den Einsatz eines Hubschraubers bei entsprechender Indikation.
Weltweit und ohne Einschr�nkung
Als LIFECARD - Inhaber sind Sie selbst freigestellt vom hohen Kostenrisiko eines Flugtransportes, denn der Flugrückholung- Lifecard e.V. hat auf eigene Rechnung bei der Kiln Europe S.A., St Martin Tower, Franklinstraße 61-63, 60486 Frankfurt eine Versicherung abgeschlossen, die bei einem medizinisch notwendigen Flugeinsatz die entstehenden Rückflugkosten übernimmt.
Ein wichtiges Bindeglied in der Notfallkette:
Notrufzentrale - 24 Stunden im Einsatz:
Ihre Notrufnummer für sofortige und unbürokratische Hilfe:
NOTRUF-/SERVICELINE
0180 - 5 32 34 65
 
 
 AGB    Seite drucken    Seite empfehlen